Das Gedicht zum Wahlgesicht

donald_trump_by_gage_skidmore_10hillary_clinton_by_gage_skidmore_2

Hier das Gedicht von Bertolt Brecht, das mir während der Wahl nicht aus dem Kopf ging – anzuwenden auf beide Gesichter:

An meiner Wand hängt ein japanisches Holzwerk
Maske eines bösen Dämons, bemalt mit Goldlack.
Mitfühlend sehe ich
Die geschwollenen Stirnadern, andeutend
Wie anstrengend es ist, böse zu sein.

Bildquelle: Beide Porträts von Gage Skidmore via Wikipedia: Trumpel und Clinton.

Advertisements

6 Gedanken zu “Das Gedicht zum Wahlgesicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s